Du hast ein elektrisches Gerät, das du entsorgen willst?

Mit deiner Elektrogerät-Spende aus deinem Haushalt gibst du uns die Möglichkeit, noch funktionsfähige oder nur leicht defekte Geräte fachgerecht zu prüfen, gegebenenfalls zu reparieren und über Neufundland und reYOUrs, einem neuen Online-Zweitmarkt, zuzuführen. 

Zur Wiederverwendung eignen sich gut erhaltene und hygienisch-einwandfreie Geräte (keine Küchengeräte, Rasierer & Co.) welche nicht älter als 10 Jahre sind oder als historische Liebhaberstücke gerne gebraucht gekauft werden.

Ein Vorzeigeprojekt: reYOUrs, wodurch sozial verantwortlich und umweltverträglich scheinbar ausgediente Haushalts- und andere Stromgeräte dem Kreislauf wieder zugeführt werden. Wiederverwendung im besten Sinne. 

Ressourcenschonend. Nachhaltig. Umweltfreundlich. 

Geht's noch? Gib's uns! Tue Gutes und spende dein Elektro-Gerät!

An diesen beiden Stellen kannst du deine Schätze abgeben

Wertstoffhof OST
Frankfurt Bornheim
Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt

Öffnungszeiten:

Freitag    08:00–14:30 h
Samstag  08:00–14:30 h
Sonntag    Geschlossen
Montag    08:00–14:30 h
Dienstag    08:00–14:30 h
Mittwoch    08:00–14:30 h
Donnerstag  08:00–14:30 h

GWR Recyclingzentrum
Frankfurt Griesheim
Lärchenstraße 131
65933 Frankfurt

Öffnungszeiten:

Freitag    08:00–14:30 h
Samstag  Geschlossen
Sonntag    Geschlossen
Montag    08:00–16:30 h
Dienstag    08:00–16:30 h
Mittwoch    08:00–16:30 h
Donnerstag  08:00–16:30 h
   

Anzahl der gespendeten Geräte

Gemeinsam mehr erreichen – wir zählen auf dich

Wir wollen es schaffen, über 1.000 Altgeräte zu sammeln und der Wiederverwendung zuzuführen. Wenn du deine Spende hier einträgst, trägst du zum Zahlwerk bei!

Und so geht es:

  1. "Spende eintragen"-Button klicken 
  2. Zunächst "Name & Mail" eintragen für Zähler
  3. Button "Eintragen" klicken
  4. Eine neue Ansicht öffnet sich:
  5. Button "Ihre Geräte nacheinander eingeben" klicken
  6. Gerät aus Liste (Drop-Down) auswählen, Anzahl & Zustand eintragen
  7. Button "ganz am Schluss hier Gerätespende bestätigen" klicken
  8. FERTIG! 

ACHTUNG: nur Geräte aus dem Haushalt, Gewerbeware ist ausgeschlossen.

Wir freuen uns über gut erhaltene Geräte. Stark beschädigte und unverkäufliche Ware können wir leider nicht zur Wiederverwendung aufbereiten, sondern führen diese der Wiederverwertung und dem Recycling zu.

Abholung buchen für Dein Großgerät. Ein Service für ganz Frankfurt.
 

Du möchtest ein Großgerät spenden? Wir holen es ab!

ACHTUNG! Dieser Service steht nur in Frankfurt am Main zur Verfügung.

Warum benötigen wir deine Daten?

Du erhältst nach dem Ausfüllen eine E-Mail mit Übersicht und der Adresse der Spenden-Sammelstelle. Uns hilft dies, bei dieser NonProfit Serviceleistung möglichst effizient die Geräte zu erfassen und in die Reparatur bringen zu können.

Weitere FES-Wertstoffhöfe

Immer eine Anreise wert – Wir freuen uns über Ihren Kofferraum-Inhalt

Wertstoffhof Nord
Frankfurt Kalbach

Max-Holder-Straße 29
60437 Frankfurt am Main 

Öffnungszeiten:
Winter (01.10.-31.03.):
Mo. - Sa. 10.00-16.00 Uhr 

Sommer (01.04. - 30.09.):
Mo. - Sa. 8.00-17.00 Uhr 

Geschlossen:
Heiligabend, Silvester, Karsamstag 

Wertstoffhof West
Frankfurt Höchst

Breuerwiesenstaße 2
65929 Frankfurt

Öffnungszeiten:
Winter (01.10.-31.03.):
Mo. - Sa. 10.00-16 .00 Uhr
Sommer (01.04.-39.09.): Mo - Sa. 08.00-17.00 Uhr

Feiertage + Sonderöffnungszeiten:
Heiligabend, Silvester: geschlossen
Karsamstag: geschlossen

Bitte beachten:
Verpackungsabfälle können nur in kleinen Mengen angenommen werden!

Wertstoffhof Süd
Frankfurt Sachsenhausen

Seehofstraße 48
60594 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Mo. – Sa. 8.00 – 14.30 Uhr

Geschlossen:
Heiligabend, Silvester, Karsamstag

FAQs

Was ist das Ziel der Projekte reYOUrs und resOURces?

Viele elektronische Geräte landen in der Entsorgung, obwohl sie noch gut erhalten und funktionsfähig sind. Gemeinsam mit der GWR setzt FES nun ein Projekt um, welches noch werthaltige, elektronische Altgeräte aus dem Sperrmüll wieder dem Kreislauf zuführt. Wir haben es uns zur gemeinsamen Aufgabe gemacht, die Wiederverwendungsquote in Frankfurt und dem Rhein Main Gebiet zu erhöhen. Eine große kommunale Herausforderung, die man nur gemeinsam schaffen kann.
Du, wir, alle in Frankfurt. Daher auch das YOU und OUR in den Plattform-Namen.

reYOUrs wird die erste Frankfurter Online-Plattform, bei der "refurbished" Elektrogeräte, also fachgerecht wiederaufbereitete Elektrogeräte erstanden werden können. Für Menschen, die gerne auf das Neuste verzichten, alte Lieblinge im neuen Glanz erwerben möchten zu günstigen Preisen. Mit Prüfsiegel versehen, umweltfreundlich und regional. Für Menschen wie du und ich, die Ressourcen schonen und Müll vermeiden möchten.
 

       

Um im Rahmen des Kofferraumservices funktionsfähige und gut erhaltene Elektro-Altgeräte für die Wiederverwendung zu sichten und von den restlichen Stoffströmen zu trennen, unterstützten sogenannte Wertstofflotsen (Integrationsmaßnahme von Arbeitssuchenden in den Arbeitsmarkt) die Mannschaften der FES auf dem Betriebshof Weidenbornstraße.

Der Abhol-Service ist ein Projekt der AG Wiederverwendung von der FES & GWR, und wird in allen Frankfurter Stadtteilen angeboten. Der Service steht ausschließlich für elektronische Großgeräte zur Verfügung. Nach der Beauftragung über das online Formular meldet sich die GWR um einen Termin für die Abholung auszumachen.
Die Anlieferung von anderen elektronischen Geräten ist zu den Öffnungszeiten bei folgenden Sammelstellen möglich:

Wertstoffhof Ost
Frankfurt Bornheim
Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt

Öffnungszeiten:
Mo. - Sa. 8.00-14.30 Uhr

Geschlossen:
Heiligabend, Silvester, Karsamstag

 

GWR Recyclingzentrum
Frankfurt Griesheim
Lärchenstraße 131
65933 Frankfurt

Öffnungszeiten:
Mo - Do 8.00 -17.00 Uhr
Fr 8.00-14.30 Uhr

Ressourcen in guten Händen:

Die GWR ist eine gemeinnützige Gesellschaft für Wiederverwendung und Recycling mbH mit Sitz in Griesheim.
Sie ist zertifizierter Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung und bietet qualifizierende Beschäftigung für arbeitsuchende Menschen die so die Chance auf einen neuen Start ins Berufsleben bekommen.

Neben dem Recyclingzentrum betreibt die GWR auch das Secondhand Warenhaus Neufundland.

Die GWR schreibt auf ihrer Webseite: "Mit moderner Technik leisten wir als Annahmestelle und Erstbehandlungsanlage gemäß ElektroG einen nachhaltigen Beitrag zur Einsparung wertvoller Ressourcen. Im Recyclingzentrum Frankfurt werden alle Geräte und Komponenten auf ihre Wiederverwendbarkeit geprüft. Was sich reparieren lässt, wird funktionstüchtig gemacht und in unserem Secondhand-Warenhaus Neufundland verkauft."

Jedes gekaufte Produkt hat einen sogenannten "ökologischen Rucksack". Dieses Gewicht ist unsichtbar, wir sind allerdings auch mit dem Kauf hierfür verantwortlich: Jedes Produkt, insbesondere Elektrische, verbrauchen schon bei der Herstellung eine gewisse Menge an Energie und Ressourcen. Das umfasst alles, von der Rohstoffgewinnung zur Herstellung des Produktes, über die eigentliche Produktion des Produktes bis hin zur Verpackung (und deren ökologischen Rucksack), Transport, Gebrauch und anschließend der Entsorgung. Die Summe bezeichnet man als "Lebenszyklus" eines Produktes. Wenn wir jetzt das Gewicht des Rucksackes berechnen möchten: es ist der in kg gemessene Materialbedarf und zwar über den gesamten Lebenszyklus.

"Eine einfache Regel lautet: Je größer der ökologische Rucksack eines Produktes ist, desto umweltschädlicher ist es. Und je mehr prall gefüllte Rucksäcke wir – oft unbewusst – einkaufen, desto mehr schaden wir mit unserem Konsumverhalten, Klima und Umwelt. Nicht berücksichtigt bei dieser einfachen Formel ist die Giftigkeit von Stoffen, die der Umwelt zusätzlich zusetzen kann."

(Quelle: https://www.verbraucherzentrale.nrw/wissen/digitale-welt/mobilfunk-und-festnetz/oekologischer-rucksack-11539)

 

Den ökologischen Rucksack eines Smartphones beispielsweise hat das "Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie" errechnet, mit einer extra dafür entwickelten Formel: er liegt bei 75,3 kg! (Das Smartphone wiegt dabei ca. 80 g!). Gerade das Beispiel Smartphone verdeutlicht gut, was das an Verbrauch an Ressourcen benötigt über die doch recht kurze Lebensdauer von im ø 2 Jahren. 

Mehr Infos unter: https://www.verbraucherzentrale.nrw/wissen/digitale-welt/mobilfunk-und-festnetz/oekologischer-rucksack-11539

Wegen der zahlreichen Schadstoffe, die in Elektrogeräten enthalten sein können, insbesondere aber auch, weil die Rohstoffe für ihre Produktion teilweise knapp werden,
und der ökologische Fußabdruck der Produktion teilweise sehr hoch ist, ist die Wiederverwendung solcher Produkte essentiell.

Das Recyclingzentrum der GWR betreibt zwei Werkstätten, in denen eine Vielzahl von Gerätearten von Fachpersonal geprüft, instandgesetzt und zum Verkauf im Secondhandwarenhaus Neufundland vorbereitet werden. Die Geräte werden mit einem Prüfsiegel versehen und werden voll funktionsfähig wieder zum Kauf angeboten.
Was nicht wiederverwendet werden kann, wird in den Demontage-Abteilungen der GWR zerlegt, von Schadstoffen befreit und zur stofflichen Verwertung an spezialisierte Betriebe weitergegeben. Damit erfüllt das Recyclingzentrum der GWR die Anforderungen, die der Gesetzgeber an Erstbehandlungsanlagen stellt, in vorbildlicher Weise.

Das Secondhand Warenhaus befindet sich in der Lärchenstraße 135 in Griesheim.
Dort findet man günstige Unikat zum Wiederverwenden, mit jeder Menge Persönlichkeit.
Zum Sortiment gehören zu Beispiel: Secondhand-Möbel und Accessoires, Elektrogeräte, Hifi-Komponenten, Computer und Textilien.

Die Anlieferung  von elektronischen Geräten aller Art ist zu den Öffnungszeiten der untenstehenden Sammelstellen möglich.

Über einen neuen Service (EASI) können in allen Frankfurter Stadtteilen elektronische Großgeräte zur Abholung beauftragt werden. 

Wertstoffhof Ost
Frankfurt Bornheim
Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt

Öffnungszeiten:
Mo. - Sa. 8.00-14.30 Uhr

Geschlossen:
Heiligabend, Silvester, Karsamstag

 

GWR Recyclingzentrum
Frankfurt Griesheim
Lärchenstraße 131
65933 Frankfurt

Öffnungszeiten:
Mo - Do 8.00 -17.00 Uhr
Fr 8.00-14.30 Uhr

Das Projekt: 2 Bereiche – ein Ziel:

das Reduzieren von Elektroschrott durch nachhaltige
Wiederverwendung von elektrischen Alt-Geräten.

Spenden* statt verschrotten

Endlich kannst du dein ausgedientes Altgerät bei uns einfach vorbeibringen und zur Wiederverwendung freigeben. Spenden für den guten Zweck und ressourcenschonend Platz schaffen für Neues.

Re-USE: finde dein Lieblingsteil

Coming Soon: Shoppe online oder direkt im Secondhand Warenhaus von unserem Partner NEUFUNDLAND. Repariert, refurbished, und geprüft von Fachleuten. Alles Elektro. Alles Nachhaltig. Alles sozial.

So geht Wiederverwendung: Mit starken Partnern, Hand in Hand

Wir sind mit unseren FES Wertstoff-Lotsen auf den FES Wertstoffhöfen die Experten für das Sortieren der „Abfälle“ in Wertstoffe und Recycling. Mit den neuen Spenden-Sammelstelle für Elektrogeräte, die man entsorgen möchte, ergänzen wir unsere Serviceleistung für dich. 

Unser Ziel: die Vermeidung bzw. Reduzierung von Elektroschrott durch die Wiederverwendung von elektrischen Alt-Geräten. Dabei haben wir uns mit der GWR, der gemeinnützigen Gesellschaft für Recycling und Wiederverwendung hier in Frankfurt, zusammen geschossen.

Gemeinsam Gutes tun: Elektroniker der GWR prüfen und reparieren deine Elektro-Spende fachgerecht und verleihen ihr ein Prüfsiegel.

Im letzten Schritt landet das Gerät bereit zum wieder Liebhaben im gemeinnützigen Shop Neufundland: Unter der Sparte „reYOUrs - Alles Elektro“ verkauft das Secondhand Warenhaus die Spendenware –  an alle, die re-USE lieben: Refurbished – On- und Offline. 

Unsere Partner

Die Re-Use-Verkaufsplattform

mit Secondhand Warenhaus für elektrische Geräte im Rhein-Main-Gebiet

Ein Vorzeigeprojekt: reYOUrs – deine (Online)-Plattform, die sozial verantwortlich, umweltverträglich und nachhaltig scheinbar ausgediente Haushalts- und andere Stromgeräte dem Kreislauf wieder zurückführt. Wiederverwendung im besten Sinne. 

Coming Soon: Hier geht's bald zum reYOUrs-Shop!

Film anschauen

Ein Gewinn für alle

Glückliche Spender*innen

Neue Besitzer*innen

Sinnstiftende Jobs bei der GWR als soziales Unternehmen

Umweltbewusste Verbraucher*innen

Weniger Elektroschrott, mehr Wiederverwendung

Und einen besseren ökologischen Fussabdruck für Frankfurt